Energieversorgung Filstal

Fernwärme

Fernwärme kommt direkt per Rohrleitung zu Ihnen nach Hause, an 365 Tagen im Jahr. Die Heizenergie wird zentral in modernen Heizkraftwerken erzeugt, direkt in die Häuser transportiert und dort über platzsparende Wärmetauscher (Übergabestationen) in das Heizungssystem der Gebäude eingespeist.

Durch eine effiziente Steuerung und eine intelligente Technik werden mit dem Einsatz von Blockheizkraftwerken Nutzungsgrade von ca. 90% erreicht. Die CO2-Einsparung solcher Anlagen liegt bei ca. 20 bis 30%.

Weitere Vorteile einer Wärmeversorgung sind:

  • hohe Versorgungssicherheit
  • platzsparend
  • geringer Betriebs- und Wartungsaufwand
  • ökologisch und nachhaltig
  • wirtschaftlich

Für einen objektiven Vergleich der Kosten unterschiedlicher Heizsysteme dürfen nicht nur die Brennstoffkosten (Arbeits- und Grundpreis) verglichen werden. Maßgeblich ist die Betrachtung aller Kosten, die neben den Kosten für Energie auch die Investitionen, den Kapitaldienst, die Unterhaltung und die Nebenkosten erfasst. Diese umfassende Betrachtung wird Vollkostenvergleich (VDI 2067) genannt.

Zusammenfassender Jahres-Kostenvergleich Zentralheizung/Fernwärme

Die Vollwärmekosten einer Zentralheizung betragen 10,4 Cent pro Kilowattstunde, bei Fernwärme 9,5 Cent pro Kilowattstunde. Unter Berücksichtigung aller Kosten müssen für die Beheizung eines Einfamilienhauses mit Zentralheizung pro Jahr ca. 1.400,00 € und für die Fernwärme pro Jahr ca. 1.280,00 € investiert werden.

Berechnungsergebnisse des Heizkostenvergleichs

Kostengruppe Kostenart Zentralheizung (Erdgas) Fernwärme
Betriebskosten Grundpreis
Arbeitspreis
135,00
461,00
237,00
453,00
Nebenkosten Kaminfeger
Wartung / Instandsetzung
42,00
141,00
0,00
65,00
Kapitaldienst Kamin
Kessel, Reinigung-
Fernwärme-Hausstation, Hausanschluss und BKZ
82,00
386,00
0,00
157,00
0,00
0,00
301,00
222,00
Summe Euro/Jahr 1404,00 1278,00

(Quelle: Bund der Energieverbraucher)

Fazit:
Gerade für Neubaugebiete mit einem überschaubaren Entwicklungshorizont kann sich eine Nah-/Fernwärmelösung für Investoren und Hausbesitzer sowie für Mieter als die wirtschaftlichere Alternative erweisen. Umweltfreundlicher ist sie gegenüber herkömmlichen Heizöl- oder Erdgasheizungen allemal.

Zurück

Eine Initiative der Energieversorgung Filstal

www.eg-filstal.de

High-Speed-Internet und Telefonie im Landkreis Göppingen

www.evf-i.de

Das Colocation-Datacenter in Göppingen

www.evf-datacenter.de