Energieversorgung Filstal
16.12.2016

Warnhinweis!

Zurzeit sind gefälschte E-Mails mit Fake-Rechnungen im Namen der Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG unterwegs. Die EVF-Zentrale bekommt seit gestern Nachmittag Mail-Informationen aus ganz Deutschland über die missbräuchliche Verwendung des Firmennamens.
Die Empfänger werden über ausstehende Zahlungen informiert und dazu aufgefordert, die Rechnung herunterzuladen. Wenn Sie ein solches Mail oder ein E-Mail mit ähnlichen Inhalten erhalten, handelt es sich um einen Internet-Betrugsversuch.
Hierbei handelt es sich nicht um Mails der Energieversorgung Filstal. Sie wurden von Kriminellen mit betrügerischer Absicht versandt.
Die EVF warnt davor, auf solche oder ähnliche E-Mails zu reagieren:
- Folgen Sie in keinem Fall den darin enthaltenen Anweisungen!
- Klicken Sie keinesfalls auf darin enthaltene Links oder Dateien!
- Geben Sie unter keinen Umständen persönliche Daten, wie Passwörter, Kreditkartendaten oder Kontoinformationen bekannt!
- Die EVF empfiehlt, solche E-Mails sofort zu löschen!

Zurück zur Übersicht

Eine Initiative der Energieversorgung Filstal

www.eg-filstal.de

High-Speed-Internet und Telefonie im Landkreis Göppingen

www.evf-i.de

Das Colocation-Datacenter in Göppingen

www.evf-datacenter.de